Sportfest Berufsfachschule2 Gesundheit/Ernährung

Mit Teamwork und Einsatz konnte der diesjährige Gewinner des Sportfests der Berufsfachschulen 2, Ernährung/Gesundheit des Berufskollegs Kohlstraße, das zum 3.mal in der Sporthalle Gathe stattfand, überzeugen.

Es traten fünf Berufsfachschulklassen gegeneinander an. Vier mit der Fachrichtung Gesundheit (BFS2G) und eine mit Ernährung (BFS2E). Zu Beginn wurden zwei Staffelspiele durchgeführt, in denen die Klassen ihre Lern- und Teamfähigkeit unter Beweis stellen mussten. Im anschließenden Völkerballturnier spielte jede Mannschaft gegen jede. Aus den zwei Staffelspielen und dem Völkerballturnier wurde dann der Sieger ermittelt.

Am Ende stand die BFS2E ganz oben auf dem Siegertreppchen. „Wir waren ein Team und wollten unbedingt gewinnen!“, beantwortete Lina aus der Siegerklasse die Frage, was den Leistungsunterschied zu den anderen Klassen ausgemacht hat. Zusammenhalt und Leistungsbereitschaft waren also wichtige Faktoren für den Sieg. „Es wurde um jeden Ball gekämpft. Jeder hat sich für den anderen eingesetzt. Kein Ball wurde beim Völkerballspiel verloren gegeben“. So sahen die Sportlehrer vom Berufskolleg Kohlstraße Herr Deter, Frau Müller, Frau Schockenhoff, Frau Deter, Frau Richter und Herr Podeschwa, die für die Durchführung des Sportfestes verantwortlich waren hochspannende und dramatische Spiele an deren Ende leider nur eine Klasse als Sieger feststehen konnte.

Gewonnen haben aber alle, denn die einhellige Meinung der Schüler nach dem Sportfest war: „Wir haben viel Spaß gehabt!!“. Auch Herr Deter, der das Sportfest vor drei Jahren ins Leben rief war sehr zufrieden. Mit einem solchen Ergebnis freuen wir uns schon sehr auf das kommende Sportfest im nächsten Jahr!!