Exkursion Weinmuseum

Am 06.11 besuchte die  Hotelfachleute- Mittelstufe des Berufskollegs Kohlstraße das Weinmuseum in Köln. Zunächst wurde die Klasse warmherzig begrüßt und trotz des schlechten Wetters hatte jeder Lust auf die sich zumeist im Freien abspielende Führung.

Das Weinmuseum besteht aus 2 Etagen. Im Erdgeschoss befindet sich eine  Weinverkaufshalle. Auf der 1. Etage ist das eigentliche Museum von wo man das Dach des Gebäudes, welches mit 40 verschiedenen Rebsorten bepflanzt wurde, begehen konnte. Hierfür brauchte das Weinmuseum eine Sondergenehmigung auf die lange gewartet worden ist. Zu vielen Rebsorten haben wir ein vielseitigen und informativen Einblick bekommen. Ebenso wurde uns ein Einblick der früheren Anbaugebiete Kölns durch eine alte Stadtkarte gezeigt. Das Ganze spielte sich im Mittelalter ab. Nach der Führung und einer Vergleichsverkostung eines Weiss- und Grauburgunders hatten wir die Möglichkeit Weinkelche und Antiquitäten zu besichtigen sowie die Geschichte des Weinanbaus an verschiedenen Stationen zu entdecken.