Aktuelle Berichte

Frühlingsfest der Berufsfachschule

Die Schüler der Berufsfachschule Ernährung und Versorgungsmanagement feierten auch in diesem Jahr ein Frühlingsfest für eingeladene Gäste des Berufskolleg Kohlstraße. Dazu gab es alkoholfreie Cocktails und ein köstliches Buffet mit Speisen, die im Unterricht, unter Anleitung der Praxislehrer Frau Zaika und Frau Haggert vorher von den Schülern selbst hergestellt wurden.

Für gute Unterhaltung und Begeisterung sorgten die Schüler mit einem kleinen Konzert zu Beginn des Frühlingsfestes. Das präsentierte Musikstück wurde von den Schülern selbst komponiert und arrangiert.

Erfolgreiches Blutspenden am Berufskolleg 2019

Großes Gedränge beim Blutspendetag 2019.

Am Donnerstag 14.03.2018 fand  wieder ein Blutspendetag am Berufskolleg Kohlstraße statt. Auch der diesjährige  Blutspendetag konnte mit einem S u p e r ergebnis abgeschlossen werden. Herzlichst eingeladen zur Teilnahme am Blutspenden waren alle volljährigen Schüler.

Nachlese Musik-Projekt-Woche in den SASUs vom 25.02-01.03.2019

Auch in diesem Jahr fand das Musik-Projekt der angehenden Sozialassistenten wieder eine ganze Woche in Vollzeit statt. Somit kann den SuS eine Unterrichtseinheit von 1 Wochenstunde / Halbjahr im Zeugnis als Differenzierungsfach Musik zertifiziert werden.

Und wieder dürfen wir auf ein erfolgreiches Musik-Projekt zurückblicken:

40  SuS der beiden Unterstufen beschäftigten sich unter der Anleitung von 3 Lehrern (Czischke, Hamann, Linde)  von Montag bis Freitag mit der Bedeutung von Musik im Allgemeinen und im Besonderen in der Altenarbeit.

e-Twinning-Projekt: Jugendliche programmieren Spiele für norwegische Schüler

Berufskolleg Kohlstraße kooperiert mit Grundschule in Trondheim.

Seit Anfang des Schuljahres arbeiten Schüler des Berufskollegs Kohlstraße mit einer norwegischen Grundschule an einem „stummen“ Schulprojekt. Das sogenannte e-Twinning soll eine Lehrgemeinschaft zwischen verschiedenen europäischen Schulen schaffen. Nach dem Motto „Involve me and I learn – A Project without words“ kooperieren die Schüler des „Beruflichen Gymnasiums Erziehungswissenschaften“ und eine norwegischen Grundschulklasse aus Trondheim seit August 2018. Die Besonderheit ist, dass die norwegischen Kinder aufgrund ihrer Muttersprache nonverbal kontaktiert werden müssen. Diese Ausgangssituation soll eine immer häufigere Berufssituation simulieren, in der die Erzieher nicht die gleiche Sprache sprechen wie ihre Schüler.
(Quelle: Zeitungsartikel WZ; 28.02.2019)

Pensionärscafe-Weihnachtliches Kaffeetrinken

Im Rahmen der Lernsituation Weihnachtliche Kaffeetafel im Fach Nahrungszubereitung/Service bereiten Schülerinnen und Schüler der einjährigen Berufsfachschulen Ernährung und Versorgungsmanagement seit einigen Wochen diverse Gebäcke zu.

Wie in jedem Jahr wurden die Pensionäre des BK Kohlstraße am ersten Mittwoch im Dezember zum weihnachtlichen Kaffeetrinken eingeladen.