Minion Haende.jpg

Bildungsgänge nach Abschlüssen

Sie haben ein schulisches Ziel, dass sie erreichen möchten bzw. Sie möchten einen bestimmten Schulabschluss erlangen. Hier erfahren Sie, welches schulische Ziel Sie mit Ihrem bisherigen Schulabschluss erreichen können. Folgende Abschlüsse sind am Berufskolleg Kohlstraße zu erreichen: Hauptschulabschluss nach Klassen 9/10 (HS 9/10), Fachoberschulreife (FOR mit/ohne Qualifikation zur gymnasialen Oberstufe) und die Fachhochschulreife (FHR).

Darüber hinaus können sie aber auch unabhängig vom schulischen Ziel ein Berufsfeld wählen, das Ihren Interessen und Fähigkeiten entspricht. So können zum Beispiel Berufe im Gesundheitswesen und auch im Bereich Ernährung/Hauswirtschaft gewählt werden. Sie können sich aber auch zum/zur staatlich geprüften Sozialhelfer/in, Kinderpleger/in und zur staatlich geprüften Servicekraft ausbilden lassen. Die Ausbildung zur Erzieherin bzw. zum Erzieher ist ebenfalls möglich.

Falls Sie noch nicht sicher sind, dann können Sie mit dieser kleinen Tabelle unten entscheiden, was Sie bei uns erreichen wollen und für welchen Bildungsgang Sie sich dann anmelden müssen.

 

Mein bisheriger
Schulabschluss


Mein schulisches
Ziel


In diesem Berufsfeld könnte
ich mir vorstellen zu arbeiten


Das könnte ich
machen


Keinen Abschluss Hauptschulabschluss Ernährung und Hauswirtschaft Ausbildungsvorbereitung Vollzeit
       
beliebiger Abschluss Erfüllung der Schulpflicht   Ausbildungsvorbereitung Teilzeit
       
Hauptschulabschluss nach
Klasse 9
Hauptschulabschluss Klasse 10 Vorbereitung auf Berufe im Gesundheitswesen
wie z.B. im Krankenhaus, in Arztpraxen
Berufsfachschule
Gesundheitswesen 1
  oder    
  Hauptschulabschluss Klasse 10 Vorbereitung auf Berufe im Ernährungsbereich
wie z.B. in Großküchen von Altenheimen
Berufsfachschule
Ernährung- und
Versorgungsmanagement 1
       
Hauptschulabschluss nach
Klasse 10
Fachoberschulreife (evtl.mit Quali) Vorbereitung auf Berufe im Gesundheitswesen
wie z.B. im Krankenhaus, in Arztpraxen
Berufsfachschule
Gesundheitswesen 2
  oder    
  Fachoberschulreife(evtl.mit Quali) Vorbereitung auf Berufe im Ernährungsbereich
wie z.B. in Großküchen von Altenheimen
Berufsfachschule
Ernährung- und
Versorgungsmanagement 2
  oder    
  Hauptschulabschluss bzw.
Fachoberschulreife(evtl.mit Quali)
+staatl.geprüfte Kindepfleger/in
Arbeiten mit Kindern
(FOR und Kinderpfleger sind Eingangs-
voraussetzung für die Erzieherausbildung)

Möglichkeit zum Wechsel in
die FOS 12 mit Ziel Fachhochschulreife

Berufsfachschule
Kinderpfleger/in
(zweijährig)
   oder    
 

Hauptschulabschluss bzw.
Fachoberschulreife(evtl.mit Quali)
+staatl.geprüfte Sozialhelfer/in

Arbeit in der Altenpflege, Famielienhaushalten
(FOR und Sozialhelfer sind Eingangs-
voraussetzung für die Erzieherausbildung)

Möglichkeit zum Wechsel in
die FOS 12 mit Ziel Fachhochschulreife
Berufsfachschule
Sozialassistent/in
(zweijährig)
       
Fachoberschulreife (FOR) Fachoberschulreife (FOR)
mit Qualifikation f. gymn. Oberstufe
  Berufsfachschule
Gesundheitswesen oder
Ernährung/Hauswirtschaft
(einjährig)
       
Fachoberschulreife (FOR) Fachhochschulreife (FHR) Studium an Fachhochschulen vor allem in der
Sozialpädagogik und Eingangsvorraussetzung
für die Erzieherausbildung
Fachoberschule (FOR)
Gesundheit und Soziales
(Klasse 11 und 12)
       oder
      Fachoberschule (FOR)
Ernährung und Hauswirtschaft
(Klasse 11 und 12)
      oder
      Höhere Berufsfachschule, Fachrichtung Gesundheit und Soziales (HBFS 11 und 12)
       
Fachoberschulreife (FOR)
+Berufsabschluss (Sozialhelfer;
  Kinderpfleger;Kranken-
  schwester o.ä.)
Fachhochschulreife (FHR)
+ Erzieherin/Erzieher
Einrichtungen für Kinder
und Jugendliche
Fachschule für
Sozialpädagogik (FS)
       oder
      Fachoberschule 12B
Gesundheit und Soziales
       

Fachoberschulreife (FOR)
+Berufsabschluss (Sozialhelfer;
  Kinderpfleger;Heilerziehungs-
  pfleger o.ä.) oder....hier

Fachhochschulreife (FHR)
+ Erzieherin/Erzieher
  Praxisorientierte Erzieherausbildung wird im Schuljahr 2018/19 nicht angeboten
       
Fachoberschulreife (FOR)
+Berufsabschluss (Berufe
Nahrung und Gastronomie,
Bäcker)
Fachhochschulreife (FHR)   Fachoberschule 12B
Ernährung und Hauswirtschaft
       
       
       
Ausbildungsvertrag Berufsabschluss im jeweiligen
Beruf (Anmeldung in der Regel
durch den Ausbildungsbetrieb)
Bäckerin/Bäcker;Konditorin/Konditor;
Fachverkäufer Bäckerei/Konditorei;
Hauswirtschafterin/Hauswirtschafter;
Köchin/Koch;Fachkraft im Gastgewerbe;
Restaurantfachfrau/Restaurantfachmann;
Hotelfachfrau/Hotelfachmann;
Fachpraktiker Küche
 Berufsschule